Die Donnerbüchsen von Märklin in Spur Z (8750/8751/8752) kann man sehr schön beleuchten.

Einzig die Schleifer sind etwas schwieriger einzubauen.

 

Dazu muss man bei entnommener Achse die zwei kleinen Stege mit dem Skalpell heraus trennen.

Das Gewicht im Wagen entfernen und den Kunststoff am Boden etwas aufrauen. Dann die Schleifer vorbiegen, den Stift wo das Anschlusskabel angelötet wird jetzt verzinnen und dann mit 2K-Kleber befestigen.

 

Die Platine mit 3 LEDs (warmweiss oder gelb) in das Dach legen und mit 4 kleinen Tropfen Weissleim fixieren.

Nun alles 24h trocknen lassen.

 

Evtl. die an der Achse herausstehenden Schleifer abschneiden in Richtung Wagenmitte biegen. Achsen einsetzen (dabei darauf achten, dass das leitende Rad ohne Kunststoffbuchse einmal links und einmal rechts ist.

 

Nun die Lackdrähte entsprechend ablängen, verzinnen und an die Schleifer löten.

Beim Aufsetzen des Dachs darauf achten, dass keine Drähte eingeklemmt werden.

 

Nun das Teil auf die Schiene und nach wenigen Sekunden leuchtet der Wagen.

Durch die großen Pufferelkos ist sowohl bei analog als auch bei digital eine Flackerfreiheit gewährleistet....vorausgesetzt Schienen und Räder sind sauber ;-)