GF-04/03 Verkabelung und Steuerung für "Das Ende der Stille"

Projekt GF04 wird langsam fertig (...meine Anteil daran

Nochmals zur Funktion:


Unten laufen zwei Magnorail-Ketten. Eine für eine Bahn und eine für Schiffe. Oben läuft eine für Flugzeuge.
Alle sind über PWM regelbar. Die Beleuchtung natürlich auch....


Die Anlage läuft entweder über Netzteil oder integrierte Powerbank.


Alle drei Ketten laufen im Hintergrund verdeckt später.
Die Schiffe laufen ständig.

Bahn und Flieger werden über Lichtschranken im unsichtbaren Bereich angehalten und zufällig laufen lassen.

 

Der Clou ist aber, dass Bahn und Flieger mit Sound sind. Über weitere Lichtschranken wird der Sound bei Erscheinen lauter und vorm Verschwinden wieder leiser. Über einen Tiefpassfilter wird die aktuelle Geschwindigkeit von Bahn und Flieger gemessen und somit die Geschwindigkeit mit welcher der Sound lauter und leiser wird angepasst.

 

Im Hintergrund läuft Vogelgezwitscher.

 

Die Steuerung übernehmen drei 16F690 PICs.

 

Der Sound wird von drei Sound-Modulen abgespielt (gesteuert vom PIC) und über drei Verstärker an die Lautsprecher übertragen. Diese sind weich aufgehängt mit langem Hub und erzeugen einen wirklich Klang. Am Ende bekommen diese noch einen geschlossen Resonanzkörper.

 

Mein Job ist somit erledigt.

Sobald die Programme für die PICs fertig sind, kann man testen.

 

Fortsetzung folgt....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0